Oldenburg (ots) – Die Oldenburger Polizei wurde in der vergangenen Nacht zu einem ungewöhnlichen Diebstahl gerufen: Nach Angaben eines Zeugen hätten drei Männer auf einem öffentlichen Spielplatz einen Basketballkorb entwendet.

Der Zeuge war wenige Minuten vor Mitternacht am Langenweg spazieren, als er vom Gelände der Oberschule Ofenerdiek verdächtige Geräusche wahrnahm. Beim Nachsehen bemerkte er drei Personen, die mit Werkzeugen den Basketballkorb mitsamt der dazugehörigen Holzplatte von seiner Halterung abschraubten. Kurz darauf seien die Männer mit ihrer Beute fortgelaufen.

Die Beamten konnten wenig später auf einem nahegelegenen Parkplatz die drei mutmaßlichen Täter dabei antreffen, wie sie den entwendeten Korb in einen Pkw luden. Zwei der Männer versuchten zunächst, vor der Polizei zu flüchten, konnten aber eingeholt und gestellt werden. Gegen die 17- und 18-jährigen Tatverdächtigen wird nun wegen schweren Diebstahls ermittelt. (762418)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal