Fulda (ots) –

Am Donnerstag, dem 31.03.2022, kam es gg. 12:10 Uhr an der Einmündung Landesstraße 3174 Petersberg-Margretenhaun und Margretenhauner Straße zu einem Verkehrsunfall nach Vorfahrtsverletzung.
Eine 18-jährige Seat-Fahrerin aus der Marktgemeinde Hilders wollte von Petersberg kommend an der o.a. Einmündung nach links auf die Landesstraße in Fahrtrichtung Rhön einbiegen.
Dabei übersah die Fahranfängerin eine 52-jährige VW-Fahrerin aus dem thüringischen Dermbach und kollidierte mit dieser.

Verletzt wurde zum Glück niemand.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 8000,-EUR. Beide beteiligten Pkws waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Gefertigt:

Polizeistation Fulda
PHK A. Müller

i.A. BRAUN, PHK / Führungs- und Lagedienst PP Osthessen

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal