Fulda (ots) – Petersberg – Ein 2-jähriges Mädchen aus Burghaun, welches sich als Beifahrerin in einem VW-Fox befand, wurde bei einem Unfall am Montag (29.03.) leicht verletzt. Ein 53-jähriger Passat-Fahrer befuhr gegen 12.45 Uhr in Petersberg die B 27 in Fahrtrichtung Hünfeld und benutzte hierzu den rechten von zwei Fahrstreifen in eine Richtung. Eine 26-jährige VW-Fox-Fahrerin befand sich hinter dem Passat und fuhr auf das vorausfahrende Fahrzeug auf. Das Mädchen wurde mit leichten Verletzungen in ein nahgelegenes Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von circa 7.500 Euro.

Fulda – Bei einem Unfall am Montag (29.03.) erlitt eine 17-jährige Leichtkraftrad-Fahrerin aus Fulda leichte Verletzungen. Ein ebenfalls 17-jähriger Krad-Fahrer befuhr gegen 18.35 Uhr in Fulda die Heidelsteinstraße in Richtung Möbelhaus Buhl. In Höhe des Parkplatzes zum Zentralfriedhof musste er sein Krad verkehrsbedingt abbremsen. Die nachfolgende Krad-Fahrerin erkannte die Situation zu spät, fuhr auf und kam zu Fall. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.100 Euro.

Gefertigt:

Polizeistation Fulda

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal