Fulda (ots) – Gegen 08.10 Uhr ereignete sich heute Morgen auf der BAB 4, ca. 1000 Meter vor der Anschlussstelle Bad Hersfeld, ein schwerer Verkehrsunfall.
Dabei überschlug sich ein Kleinwagen, der in Fahrtrichtung Kirchheimer Dreieck unterwegs war aus bislang unbekannter Ursache. Das Fahrzeug war mit drei Personen besetzt. Zwei Insassen wurden schwer verletzt, der Fahrer des PKW nur leicht.
Der Verkehr kann die Unfallstelle einspurig passieren. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Hubertus Kümpel

PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal