Bad Hersfeld (ots) –

Bad Hersfeld – Am 30.09.2021 in der Zeit von 13:45 bis 22:00 Uhr hatte ein 39-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld sein Fahrzeug, einen schwarzen Ford Mondeo, ordnungsgemäß in der Parkbucht der Aral-Station geparkt. Ein unbekannter Fahrzeugführer stieß beim Ein- bzw. Ausparken gegen die hintere linke Seite des Fahrzeugs und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500, — Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Bad Hersfeld-Unterhaun – Am Sonntag, den 03.10.2021, 14:09 Uhr befuhren eine 43-jährige Pkw-Fahrerin aus Hauneck und eine 37-jährige Pkw-Fahrerin aus Erftstadt (Rhein-Erft-Kreis) in dieser Reihenfolge die Hersfelder Straße von Unterhaun kommend in Fahrtrichtung Hersfeld B27. Die 43-jährige Pkw-Fahrerin wollte auf die B27 auffahren. Dazu musste sie verkehrsbedingt verzögern. Dies bemerkte die 37-jährige Pkw-Fahrerin zu spät und fuhr auf. Aufgrund des Anstoßes wurde die 43-jährige Pkw-Fahrerin leicht verletzt und durch einen RTW in das Klinikum Bad Hersfeld verbracht. Die 37-jährige Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 6000,– Euro.

Polizeistation Bad Hersfeld, Zimmer, VA´e

i.A. BRAUN, PHK – Führungs- und Lagedienst PP Osthessen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal