Fulda (ots) –

Am Freitag, den 10.09.2021, kam es auf der L3418 (Westring) zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Gegen kurz vor 13:00 Uhr befuhr eine 26-jährige Eichenzellerin mit ihrem 1er BMW die Karl-Storch-Straße in Richtung Westring/stadtauswärts. Wegen ihres im Fahrzeug befindlichen kranken Hundes hielt die junge Frau verbotswidrig auf einer Sperrfläche am rechten Fahrbahnrand an. Als ein 40-jähriger Mann aus Künzell mit seinem VW Touran ebenfalls den Westring stadtauswärts befuhr, fuhr die Eichenzellerin vom Fahrbahnrand an und kollidierte seitlich mit dem Touran. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen auf ungefähr 6500 EUR, verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal