Hersfeld-Rotenburg (ots) – Poller beschädigt und geflüchtet

Bad Hersfeld – Am Donnerstagabend (04.03.), gegen 18:50 Uhr, befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer die Straße „Am Weinberg“. Dabei wollte er augenscheinlich eine Verkehrsinsel passieren, die auf der Fahrbahnmitte mit einem mechanischen Poller versehen ist und die Zufahrt (für Berechtigte) regelt. Da der Poller beim passsieren gerade am Hochfahren war, wurde dieser derart beschädigt, sodass er nicht mehr funktionsfähig war.Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden von circa 5.000 Euro zu kümmern.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Gefertigt: Polizeistation Bad Hersfeld

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal