Fulda (ots) – Fulda – In den vergangenen Tagen wurden in Maberzell mehrere Sachbeschädigungen durch das Aufsprühen von Farbe festgestellt. Unbekannte besprühten die Bushaltestelle „Zum Schulzenberg“ in der Rittlehnstraße, die Grillhütte am Sportplatz, die Wände der Unterführung der B254 und einen Verteilerkasten in der Straße „An der Betz“ unter anderem mit politisch motivierten Inhalten. Auch in Haimbach, in der Sonnenstraße und der Polarsternstraße, wurden gleichgelagerte Schmierereien festgestellt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Die Kriminalpolizei Fulda hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .

Patrick Bug Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal