Fulda (ots) – Gegen 02.00 Uhr kam es heute zu einem Unfall eines LKW auf der B 83 bei Bebra. Aufgrund von Straßenglätte kam ein LKW mit Anhänger und beladenem Wechselcontainer im Kurvenbereich von der Fahrbahn ab. Das Fahrzueg kippte, so dass der Anhänger auf dem Containerdach liegt. Der Fahrer blieb unverletzt. Aufgrund der Bergungsarbeiten ist die B 83 seit 03.45 Uhr ab dem Abzweig zur B27 (Bebra-Mitte) in Richtung Rotenburg-Lispenhausen in beiden Richtungen voll gesperrt. Die Sperrung wird vermutlich für 3 Stunden erforderlich sein.

Hubertus Kümpel Führungs- und Lagedienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal