Fulda (ots) –

Körperverletzung – Zeugen gesucht

Fulda – Unbekannte verletzten am Samstag (28.08.), gegen 16.10 Uhr, in der Kanalstraße in Fulda einen 16-Jährigen aus Hünfeld. Der Geschädigte hielt sich nachmittags mit zwei Freunden im Bereich der Kanalstraße auf, als sich ihnen nach derzeitigem Kenntnisstand fünf bis zehn unbekannte Personen näherten. Ein Mann aus der Gruppe soll dem Hünfelder dann mehrfach ins Gesicht geschlagen und eine Kopfnuss verpasst haben. Danach habe sich die Personengruppe rund um den Täter in Richtung Abtstor entfernt. Der Fuldaer wurde im Anschluss in einem Krankenhaus ambulant ärztlich versorgt.
Die Polizei Fulda wurde verständigt, nahm die Ermittlungen auf und fahndete sofort nach dem Täter. Es gelang, nach einem Zeugenhinweis, eine entsprechende Personengruppe im Stadtbereich anzutreffen und deren Personalien festzustellen. Der Täter konnte jedoch bisher noch nicht identifiziert werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern weiter an.

Der 16-jährige Fuldaer beschreibt den Täter wie folgt:

männlich, 16 bis 18 Jahre alt, circa 165 cm groß, südländisches Erscheinungsbild, an den Seiten kurz rasierte, schwarze Haare, schwarzes Oberteil, dunkle Jogginghose mit roten Streifen an der Seite, weiße Schuhe.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Versuchter Einbruch in Schule

Künzell – In eine Schule im Hahlweg versuchten Unbekannte zwischen Samstagmittag (28.08.) und Dienstagmorgen (31.08.) einzubrechen. Mehrere Türen des Schulgebäudes hielten den Einbruchsversuchen stand, sodass die Täter von ihrem Vorhaben abließen. Es entstand 500 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal