Hünfeld (ots) – Eine 20-jährige Frau aus Gießen ist geschockt: Die Studentin wollte am Freitag (20.08.), gegen 18 Uhr, in der Lindenstraße gerade ihre Einkäufe erledigen, als sie vor dem dortigen Einkaufszentrum von einem unbekannten Mann aufgrund ihrer Herkunft beleidigt wurde. Neben verbalen Äußerungen gestikulierte der Unbekannte zudem gegenüber der Geschädigten mit politisch motivierten Handzeichen.

Die Geschädigte beschreibt den Unbekannten wie folgt: männlich, dünne Statur, circa 165-167 Zentimeter groß,
dunkelbraune/schwarze Haare. Er trug eine schwarze Hose, ein schwarzes T-Shirt und einen schwarzen Rucksack.

Zeugen, die den Vorfall gesehen haben, werden gebeten sich mit dem Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 oder jede andere Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise sind auch über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de möglich.

Julissa Bär

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal