Willstätt (ots) –

Beamte des Polizeireviers Kehl hatten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf der L91 eine unangenehme Begegnung mit einem Reh. Gegen 1:10 Uhr beschloss die Streifenwagenbesatzung einen Daimler-Benz-Fahrer auf der Landesstraße zu überholen, um diesen für eine Kontrolle zur nächsten Parkbucht zu leiten. Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte während des Überholvorgangs unmittelbar vor dem Streifenwagen ein Reh die Fahrbahn, was zu einem frühen Fahrbahnwechsel führte. Der 23-jährige nachfolgende Mercedesfahrer konnte nicht mehr reagieren und fuhr auf den sich vor ihm einordnenden Streifenwagen auf. Der entstandene Gesamtsachschaden lässt sich auf rund 5.000 Euro beziffern.

/ae

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal