Seelbach (ots) – Nach einer Unfallflucht am Freitagabend sind die Beamten des Polizeireviers Lahr auf der Suche nach Zeugen. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr, vermutlich mit einem weißen Mercedes-Benz, kurz vor 18:30 Uhr die B 415 in Fahrtrichtung Biberach. Als der Unbekannte im Bereich der Abfahrt nach Prinzbach einen weiteren noch unbekannten Verkehrsteilnehmer überholen wollte, kam der Lenker des weißen Fahrzeugs ersten Erkenntnissen zufolge zu weit nach links und kollidierte mit einem, auf der entgegenkommenden Fahrbahnseite stehenden 16-jährigen Rollerfahrer. Der Jugendliche und sein 14-jähriger Sozius befanden sich aufgrund eines technischen Defektes des Rollers am rechten Fahrbahnrand und wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Beide mussten in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Anstatt den Verletzten zu helfen und für den verursachten Schaden gerade zu stehen, setzte der mutmaßliche Unfallverursacher seine Fahrt in Richtung Biberach weiter fort. Es entstand ein Sachschaden am Roller in Höhe von zirka 500 Euro. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder anderweitige Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 07821 277-0 zu melden.

/jt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal