Rheinau (ots) – Am Mittwoch kam es gegen 19 Uhr auf der `EDF-Straße´ in Richtung Kehl zu einer Kollision mit einem die Fahrbahn querenden Reh. Das Tier sprang zwischen Diersheim und Honau plötzlich auf die Fahrbahn und wurde von der Stoßstange eines herannahenden Kia erfasst. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Der 61-jährige Fahrer kam mit dem Schrecken davon und wurde bei dem Unfall nicht verletzt, dass Reh verendete noch an der Unfallstelle. /bp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal