Rheinau, Freistett (ots) – Ein Verkehrsunfall in der Werftstraße beschäftigt aktuell Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei. Gegen 15:20 Uhr kam es auf Höhe der Schiffswerft zur Kollision zweier Fahrzeuge. Aufgrund eines Fahrfehlers geriet ein Autofahrer ersten Erkenntnissen zufolge zuerst in den Grünstreifen und anschließend auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kam. Vier Fahrzeuginsassen aus beiden Autos wurden verletzt. Derzeit gehen die Beamten von zwei leicht- und zwei schwerverletzten Personen aus. Zur medizinischen Versorgung sind die Besatzungen zweier Rettungshubschrauber und weitere Rettungskräfte vor Ort. Aufgrund der polizeilichen Maßnahmen und den andauernden Bergungsmaßnahmen kommt es aktuell zu Sperrungen und Verkehrsbehinderungen im Bereich.
/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal