Rastatt (ots) – Am Dienstag haben Beamte des Polizeireviers Rastatt den Blick unter anderem auf die Verkehrssicherheit gerichtet. Zwischen 10:30 Uhr und 16 Uhr überwachten die Polizisten sowohl in der Kapellenstraße, als auch der Lützowerstraße den fließenden Verkehr. Insgesamt wurden hierbei 34 Verstöße festgestellt und geahndet. Darunter zahlreiche Missachtungen der Anschnallpflicht sowie Verstöße gegen das Verbot der Handynutzung während der Fahrt. Eine Person gelangt wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz zur Anzeige. Des Weiteren wurden in vier Fällen Mängel an Kraftfahrzeugen festgestellt und die Fahrzeugführer angehalten, diese zu beheben.

/bp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal