Rastatt (ots) – Nachdem am Montagabend aus einem Anwesen in der Zaystraße Rauchentwicklung gemeldet wurde, waren Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Rastatt, des Rettungsdienstes und des Polizeireviers Rastatt im Einsatz. Im Zuge der Überprüfungen stellte sich heraus, dass mutmaßlich das angebrannte Essen auf einem Herd die Ursache für die gegen 19 Uhr gemeldete Rauchentwicklung war. Verletzt wurde niemand und es entstand durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte kein erheblicher Sachschaden.

/cw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal