Ottersweier (ots) – Die Hintergründe, die am frühen Sonntagmorgen zu einen schweren Verkehrsunfall auf der A5 zwischen Achern und Bühl geführt haben, sind derzeit noch unklar.
Gegen 6:15 Uhr war der Fahrer eines Mazda auf der rechten Fahrbahn in Richtung Norden unterwegs. Auf Höhe Ottersweier fuhr er auf einen vor ihm fahrenden LKW auf.
Rettungskräfte von Feuerwehr, DRK und Polizei kümmerten sich vor Ort um die Insassen des PKWs. Für den Autofahrer kam jede Hilfe zu spät, erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Beifahrerin sowie die beiden Kinder wurden schwerverletzt in Kliniken eingeliefert. An dem Mazda entstand Totalschaden. Der Fahrer des LKW erlitt einen Schock. Die Autobahn ist zur Unfallaufnahme derzeit noch teilweise gesperrt, der Rückstau beträgt momentan vier Kilometer.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal