Offenburg (ots) – Eine Zivilstreife des Verkehrsdienstes Offenburg ist am Freitagmorgen auf ein riskantes Überholmanöver eines Renault-Fahrers aufmerksam geworden. Der Lenker des weißen Kangoo ist gegen 9 Uhr im Bereich der Ampelkreuzung der Appenweierer Straße zur Windschläger Straße unter Missachtung der geltenden Verkehrsregeln auf der Gegenfahrspur an einer zu dieser Zeit bestehenden Kolonne vorbeigezogen. Er überfuhr hierzu sowohl eine dortige Linksabbiegerspur, als auch eine Sperrfläche. Während der Fahrer durch die Beamten einer Kontrolle unterzogen werden konnte, sind die Ermittler nun auf der Suche nach möglicherweise gefährdeten Verkehrsteilnehmern und/oder Zeugen. Wer durch das gefährliche Fahrverhalten des Renault-Lenkers gefährdet wurde oder wer den Vorfall beobachtet hat, meldet sich bitte unter der Telefonnummer: 0781 21-4200.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal