Offenburg (ots) – Ein blaues Mofa zog die Aufmerksamkeit einer Streife am Donnerstagnachmittag in der Südoststadt auf sich. Ein 18-Jähriger war auf der Straße „Am Waldbach“ mit seinem Gefährt unterwegs und fiel hierbei den Beamten auf, da er zügig und zeitweise nur auf Hinterrad durch die Straße fuhr. Nach einer Führerschein- und Fahrzeugkontrolle wurde klar, dass der Fahrer lediglich im Besitz einer Prüfbescheinigung war. Nach den baulichen Veränderungen am Mofa lag das Mofa mit gemessenen 51 km/h deutlich über der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h. Der 18-Jährige räumte den Verstoß ein und hat nun mit einer Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zu rechnen. /cw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal