Oberkirch (ots) – Nach einem Einbruch in das Ärztehaus am Marktplatz, haben die Beamten des Polizeipostens Oberkirch die Ermittlungen aufgenommen. Ein Unbekannter drang kurz vor Mitternacht in das Gebäude des Ärztezentrums ein, hebelte im ersten Obergeschoss mehrere Türen auf und durchwühlte im Anschluss die Räumlichkeiten mehrerer Praxen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde dabei ein medizinisches Gerät und eine Geldkassette mit noch unbekanntem Inhalt entwendet. Vom Versuch einen Beamer von einer Decke zu reißen, musste der Unbekannte ablassen. Auch das Aufhebeln einer Türe der im Erdgeschoss befindlichen Apotheke blieb im Versuchsstadium. Mutmaßlich bemerkte der Unbekannte das im Nachtdienst befindliche Personal und flüchtete. Die Höhe des insgesamt entstandenen Sachschadens lässt sich noch nicht beziffern und ist ebenfalls noch Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen, die am Dienstagabend eine oder mehrere verdächtige Personen um das Gebäude oder in der Tiefgarage wahrgenommen haben, setzen sich unter der Telefonnummer 07802 7026-0 mit den Beamten des Polizeipostens Oberkirch in Verbindung.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal