Neuried (ots) – Am frühen Montagmorgen kam der Lenker eines Opel auf der L 75 zwischen Ichenheim und Dundenheim gegen 4 Uhr von der Straße ab. Der Opel-Fahrer gab an, einem Reh ausgewichen zu sein. Hierbei sei er nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und habe dabei noch ein Verkehrszeichen beschädigt. Das Fahrzeug war danach so schwer beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. An dem Auto entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro. Die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Offenburg stellten bei einem Atemalkoholtest einen Wert in Höhe von über 0,7 Promille in der Atemluft des Endvierzigers fest. Zudem wies ein durchgeführter Drogenschnelltest auf Cannabiskonsum des Opel-Fahrers hin. Nach Auswertung einer erhobenen Blutprobe erwartet den Mann Anzeigen wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss und Gefährdung des Straßenverkehrs. /bp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal