Lahr (ots) – Nach einem Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der B415 haben die Beamten des Polizeireviers Lahr die Ermittlungen aufgenommen. Beide Unfallbeteiligten befuhren gegen 20 Uhr die Ludwigstraße von Lahr/Reichenbach kommend in Richtung Schönberg. Nach einer langgezogenen Linkskurve wollte eine 21-jährige Hyundai-Fahrerin nach links in eine Einfahrt abbiegen und betätigte eigenen Angaben zu Folge den Blinker nach links. Eine hinter ihr fahrende 37-järige Audi-Fahrerin erkannte den Abbiegevorgang zu spät, sodass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Die Fahrerin des Audis gab den Beamten gegenüber an, dass das vor ihr fahrende Fahrzeug unmittelbar vor dem Abbiegevorgang nach rechts blinkte und an den rechten Fahrbahnrand fuhr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 2.000 EUR.
Mögliche Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 07821 277-0 bei den Ermittlern des Polizeireviers Lahr.

/as

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal