Lahr (ots) – Der Sturz eines 49 Jahre alten Rollerfahrers in der Nacht auf Sonntag könnte auf dessen festgestellte Alkoholbeeinflussung zurückzuführen sein. Der Endvierziger verlor gegen 1:50 Uhr die Kontrolle über sein Gefährt, ohne dass den Beamten des Polizeireviers Lahr Hinweise auf eine Fremdbeteiligung erlangen konnten. Ein erfolgter Alkoholtest brachte einen Wert von nahezu zwei Promille zum Vorschein. Aufgrund seiner durch den Sturz erlittenen leichten Verletzungen wurde der Mann in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Dort musste er überdies eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Der Sachschaden an seinem Roller dürfte mit etwa 100 Euro als gering anzusehen sein.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal