Kippenheim (ots) – Im Anschluss an eine Überholmanöver eines 29-jährigen Motorradfahrers auf der K5342 zwischen Kippenheim und Schmieheim stürzte dieser und verletzte sich leicht. Nachdem der Honda-Lenker gegen 17:00 Uhr einen Kleinwagen und einen anderen Motorradfahrer überholt hatte, kam dieser mutmaßlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schlingern und rutschte mit seinem Kraftrad auf einer Grasnarbe aus. Das Motorrad kam zu Fall und anschließend auf dem angrenzenden Fuß- und Radweg zum Liegen. Zu diesem Zeitpunkt standen zwei Kinder mit ihren Fahrrädern auf gleicher Höhe auf dem Radweg. Eines der Kinder konnte, als es das auf sie zu rutschende Motorrad erkannte, zur Seite springen. Das Fahrrad des zweiten Kindes wurde vom Motorrad erfasst, wobei sich der 12-jährige leicht verletzte. Außerdem entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 2.050 Euro.

/cw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal