Kehl (ots) –

Die psychische Ausnahmesituation eines Mannes hat am Donnerstagabend für einen größeren Polizeieinsatz in der Albert-Schweitzer-Straße gesorgt. Eine besorgte Zeugin meldete über Notruf, dass der Anwohner randalierte. Alarmierten Kräfte des Polizeireviers Kehl gelang es in der Folge unter massiver Kraftanstrengung, den mit einer Schere Bewaffneten unter dem Einsatz von Pfefferspray zu überwältigen. Er wurde durch die Maßnahme leicht verletzt und musste im Anschluss in einem Krankenhaus notärztlich versorgt werden. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal