Kehl (ots) – Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben im Verlauf des Mittwochmorgens den Straßenverkehr in der Pfarrgasse genauer unter die Lupe genommen. Innerhalb von nur zwei Stunden gingen den Ermittlern insgesamt 14 Verkehrsteilnehmer ins Netz. Neben drei Gurtverstößen wurden elf Geschwindigkeitsüberschreitungen gemessen. Einem Verkehrsteilnehmer steht nun besonders viel Ungemach ins Haus, er wurde mit 51 km/h gemessen und sieht nun einem Fahrverbot entgegen.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal