Kehl (ots) – Bei einem Auffahrunfall auf der Hauptstraße am Donnerstag gegen 18:50 Uhr, wurden nicht nur die beiden beteiligten Fahrzeuge beschädigt, sondern auch ein Verkehrszeichen neben der Fahrbahn Der 34-jährige mutmaßliche Unfallverursacher bemerkte offenbar zu spät, dass sein Vorrausfahrender verkehrsbedingt seine Geschwindigkeit verringerte. Der Mittdreißiger wollte offensichtlich noch dem vorrausfahrenden Fahrzeug ausweichen und lenkte nach rechts. Hierbei beschädigte er schließlich ein sich dort befindendes Verkehrszeichen, wie auch den vorrausfahrenden Pkw und verursachte Sachschaden von rund 2.000 Euro. Die Fahrzeuge waren von Sundheim kommend stadteinwärts unterwegs als sich der Unfall schließlich bei dem dortigen Kreisverkehr zutrug. /nb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal