Hohberg (ots) – Am späten Donnerstagabend gegen 23:30 Uhr verlor ein Sattelzug auf der A5 ein Teil seiner Ladung. Der 48-jährige LKW-Fahrer hatte seine Ladung offenbar nicht ausreichend gesichert, weshalb ein rund zwei Quadratmeter großes Aluminiumteil auf die Straße fiel. Ein Seat-Fahrer hinter ihm konnte weder rechtzeitig bremsen noch ausweichen und fuhr über das Metallteil. Dadurch wurde einer der Vorderreifen samt Felge beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro. Den 48-Jährigen erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, da er für die korrekte Ladungssicherung verantwortlich ist.

/rv

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal