Gernsbach (ots) – Möglicherweise führte ein überfahrener Stein am Mittwochabend zum Defekt an einer Treibstoffleitung an einem Pkw. Die 36 Jahre alte Fahrerin wendete ihren VW nach eigenen Angaben gegen 19.45 Uhr im Bereich Weinauer Hof auf einem Wiesengelände. Im Anschluss fuhr die Frau über die Hauptstraße bis zu einem Parkplatz in der Marienstraße, wo sie das Malheur entdeckte und die Polizei verständigte. Zur Beseitigung der Dieselspur wurde die Feuerwehr verständigt. Eine vom Bauhof Gernsbach beauftragte Firma hob das Erdreich im Bereich des Wendemanövers aus. Das Auto kam an den Abschlepphacken. Eine Gefahr für die Umwelt bestand nicht.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal