Baden-Baden (ots) –

Eine Kontrolle durch die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden wurde einem 34-Jährigen am Mittwoch zum Verhängnis. Der Mann konnte gegen 22:30 Uhr liegend auf dem Fahrersitz eines Audis im Bereich eines Parkdecks in der Ortenaustraße angetroffen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Darüber hinaus ergaben sich Hinweise, dass er zuvor mit dem Fahrzeug die Ortenaustraße befahren habe und einen Unfall verursacht haben soll. Hierzu sind die Ermittlungen noch im Gange. Im Anschluss an die Kontrolle musste der Audi-Fahrer eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Da der alkoholisierte Mann zur Tatzeit nicht im Besitz eines Führerscheins war, erwartet nicht nur ihn, sondern auch den eigentlichen Fahrzeughalter eine Anzeige aufgrund des Zulassens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.

/bk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal