Baden-Baden (ots) –

Eine Kollision an der Einmündung der B 3 zur K 9617 hat am Montagnachmittag zu zwei Leichtverletzten und einem Sachschaden von rund 15.000 Euro geführt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 43 Jahre alte Skoda-Fahrerin gegen 16:10 Uhr von der Kreisstraße nach links auf die B 3 einbiegen. Hierbei missachte sie die dort geltende Vorfahrtsregelung und stieß mit dem herannahenden BMW eines 22-Jährigen zusammen. Sowohl die mutmaßliche Unfallverursacherin, als auch eine 20 Jahre alte Mitfahrerin im BMW trugen durch den Zusammenprall leichte Verletzungen davon und mussten mit Rettungswägen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die beiden stark beschädigten Autos wurden abgeschleppt. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe musste die Fahrbahn durch eine Spezialfirma gereinigt werden. Hierzu war die Unfallstelle vorübergehend kurzfristig gesperrt.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal