Achern (ots) – Unachtsamkeit dürfte der Grund für einen Auffahrunfall am Montagmorgen in der Fautenbacher Straße gewesen sein. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr gegen 9 Uhr eine 25-Jährige mit ihrem Mini Cooper auf einen verkehrsbedingt wartenden Mercedes auf. Sowohl die Mini Cooper-Fahrerin als auch der 58-jährige Mercedes-Fahrer wurden leicht verletzt im Acherner Klinikum behandelt, konnten das Krankenhaus aber am gleichen Tag noch verlassen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 20.000 EUR geschätzt.

/as

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal