Achern (ots) –

Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch ermitteln nach einer handfesten Auseinandersetzung am Samstagmittag in der Erlenstraße gegen einen 28 Jahre alten Mann. Eine Streifenbesatzung wurde gegen 13.30 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus gerufen, da der 28-Jährige die Rechnung einer Essenslieferung zunächst nicht begleichen konnte. Im Zuge der weiteren Sachverhaltsaufnahme wurde der Endzwanziger zunehmend aggressiv gegenüber den um Schlichtung bemühten Beamten. Er gab unter anderem falsche Personalien an und soll sich in drohender Weise aufgebaut haben. In der Folge leistete er massiven Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen, weshalb er vorläufig festgenommen und zur Dienststelle gebracht wurde. Die zwei Ordnungshüter wurden durch die massive Gegenwehr des Mannes verletzt und musste ihren Dienst beenden. Gegen den 28-Jährigen wird nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal