Offenbach (ots) – Bereich Offenbach

1. Wer sah die Auseinandersetzung im Bus? – Neu-Isenburg/Buslinie 51

(as) Am Dienstag, den 13.07.2021, gegen 13.30 Uhr, soll es in der Buslinie 51 zwischen Gravenbruch und Neu-Isenburg, Bahnhof-Ostseite, zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Kontrolleur und einem etwa 16 Jahre alten Jungen gekommen sein. Hierbei soll der etwa 1,70 Meter große Jugendliche leicht verletzt worden sein. Die Polizei bittet nun den Geschädigten, als auch Zeugen, sich telefonisch unter der Rufnummer 06102 2902-0 zu melden.

Bereich Main-Kinzig

1. Wer flüchtete nach dem Unfall auf dem Parkplatz? – Gelnhausen

(as) Die Polizei ermittelt derzeit wegen einer Unfallflucht, die sich am Montagabend gegen 19 Uhr, ereignet hat. Nach bisherigen Erkenntnissen parkte ein 54-Jähriger seinen blauen VW Passat auf einem Parkplatz in der Freigerichter Straße. Das Auto stand gegenüber dem Eingang einer Drogeriefiliale. Als der Fahrer gegen 19.15 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte, stellte er fest, dass sein rechter Außenspiegel eingeklappt war. Daraufhin bemerkte er den Schaden an seiner Beifahrertür. Hier zeigten sich mehrere senkrecht und in zickzack verlaufende Kratzer und Eindellungen. Das Schadensbild schließt einen PKW als Unfallverursacher aus. Vermutlich wurde der Schaden in Höhe von 500 Euro mit einem Einkaufswagen oder Fahrrad verursacht.
Die Polizei in Gelnhausen bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 06151 827-0 zu melden.

2. Unfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden – Wächtersbach

(fg) Am Sonntagvormittag ereignete sich auf der Landesstraße 3314 zwischen Spielberg und Wittgenborn ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Beteiligte leicht verletzt wurden und ein Schaden von rund 12.000 Euro entstand. Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein 69-Jähriger in seinem grauen Skoda in Richtung Spielberg unterwegs, als er aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort prallte er mit einem Suzuki Swift zusammen, der von einem 19-Jährigen gesteuert wurde. Dabei wurde der 69-Jährige sowie die 67-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Die Polizei in Gelnhausen sucht Zeugen des Unfallgeschehens und bittet diese, sich unter der Rufnummer 06151 827-0 zu melden.

Offenbach, 20.07.2021, Pressestelle, Rudi Neu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 – 1210
Fax: 069 / 8098 – 1207
Rudi Neu (neu) – 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) – 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) – 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) – 1218 oder 0162 / 201 3290
Thomas Leipold (tl) – 1231 oder 0160 / 980 00745
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal