Offenbach (ots) – Bereiche Offenbach und Main-Kinzig

Geschwindigkeitskontrollstellen für die 15. Kalenderwoche 2021

(aa) Die Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits überwiegend in Gefahrenbereichen der Autobahn 66 und an Unfallgefahrenstrecken.

Wir wünschen allen Verkehrsteilnehmern gute Fahrt und dass sie ihr Ziel wohlbehalten erreichen.

Geplant sind Messungen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

12.04.2021:

K 174, Dietzenbach in Richtung Rodgau, zwischen Waldacker und Rodgau-Ring-Straße;
B 43 a, Hanau in Richtung Fulda, zwischen Fasanerie und AS Großauheim (Baustellenbereich);
B 459, Dreieich in Richtung Offenbach, Geisfeldkreisel (Unfallschwerpunkt);

13.04.2021:

B 459, Dreieich in Richtung Offenbach, Geisfeldkreisel (Unfallschwerpunkt);
BAB A 66, Fulda in Richtung Frankfurt, AS Bad Orb;

14.04.2021:

BAB 66, Fulda in Richtung Frankfurt, AS Bad Orb;
Hanau-Großauheim, Depotstraße, in Höhe „Alter Kahler Weg“;
L 3180, Schlüchtern in Richtung Sannerz, im Bereich Herolz, Brückenauer Straße;

15.04.2021:

BAB 66, Fulda in Richtung Frankfurt, AS Bad Orb;
B 486, Langen in Richtung Mörfelden, zwischen Langen und BAB 5;
L 2310, Mainflingen in Richtung Aschaffenburger Straße, zwischen Aschaffenburger Straße und Hillerkreuzung;

16.04.2021:

BAB 66, Fulda in Richtung Frankfurt, AS Bad Orb;
B 486, Rödermark in Richtung AS BAB 5, zwischen Urberach und Bulau;
B 486, Offenthal in Richtung Langen, zwischen K 172 und L 3317;

17. und 18.04.2021:

BAB 66, Fulda in Richtung Frankfurt, AS Bad Orb.

Offenbach, 09.04.2021, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 – 1210
Fax: 069 / 8098 – 1207
Rudi Neu (neu) – 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) – 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) – 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) – 1218 oder 0162 / 201 3290
Thomas Leipold (tl) – 1231 oder 0160 / 980 00745
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal