Wenden (ots) –

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Sonntag (31. Oktober) gegen 16:05 Uhr auf der L714 zwischen Wenden und Altenhof sucht die Polizei nach Hinweisen auf den Verursacher. Zeugen beobachteten hier, wie ein derzeit noch unbekannter Pkw-Fahrer die Straße in Richtung Girkhausen befuhr. In Höhe der Bushaltestelle „Wenden Altersheim“ kam er von seiner Fahrbahn ab, überführ die Fahrbahnmarkierung und kollidierte mit einem entgegenkommenden Ford B-Max. Der Fahrer des beschädigten Fahrzeugs wendete umgehend, um mit dem Verursacher zu reden. Dieser setze jedoch seine Fahrt fort, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelte es sich nach Zeugenhinweisen um einen grauen Audi A6 Avant. Dieser müsste ebenfalls an der kompletten linken Fahrzeugseite beschädigt sein. An dem B-Max entstand Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal