Drolshagen (ots) – Am Donnerstag (4. März) haben Unbekannte gegen 14.50 Uhr eine Hauswand eines Mehrfamilienhauses in der Heinrich-Bone-Straße in Drolshagen beschädigt. Ein Mitteiler gab an, dass zwei männliche Personen sich vor dem Haus aufgehalten und ihm angeboten haben, die Hauswand zu reinigen. Dies lehnte er ab. Daraufhin hätten die Männer angefangen, mit einer großen Sprühflasche Chlor an die Hauswand hoch bis zu den Rollladenkästen des Fensters oberhalb der Haustür zu spritzen. Anschließend entfernten sie sich mit einem Pkw (blauer Mercedes, Modell: A-Klasse) mit französischem Kennzeichen in unbekannte Richtung. Am Heck des Fahrzeugs befand sich links neben dem Kennzeichen ein Aufkleber mit einem großen, roten „A“. Erste Ermittlungen verliefen negativ. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5000 Euro.

Zeugen beschrieben die Männer folgendermaßen:

1. Täter:

   -	Männlich -	circa 25 bis 30 Jahre alt -	circa 170 bis 180 cm groß
-	Aussehen: dunkle Haare, dunkler Teint sowie ein Vollbart, kräftige 
Statur -	Bekleidung: stark ausgeblichene Malerbekleidung 

2.Person

   -	Männlich -	circa 25 bis 30 Jahre alt -	circa 170 bis 185 cm groß
-	Aussehen: dunkle Haare, dunkler Teint, schlanke Statur, kein Bart -
Bekleidung: stark ausgeblichene Malerbekleidung 

Hinweise zu den Verdächtigen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal