Lennestadt (ots) – Am Dienstag kam es gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Grevenbrück. Ein 79-Jähriger befuhr mit seinem Trike die B 236 in Richtung Grevenbrück. Beim Überqueren der Bahngleise verlor der Fahrer nach eigenen Angaben die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er berührte einen in Gegenrichtung fahrenden PKW und fuhr in das Gleisbett. Dabei stürzte er zu Boden und verletzte sich leicht. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden liegt im vierstelligen Bereich. Die Ruhr-Sieg-Bahnstrecke war für die Zeit der Unfallaufnahme und die Bergung des Fahrzeuges durch die Feuerwehr Grevenbrück voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal