Olpe (ots) –

Am Montag (7. Februar) haben Polizeibeamte einen 38-jährigen Pkw-Fahrer auf der Kortemickestraße im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Dieser gab umgehend zu, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Aufgrund des Alkoholgeruchs in der Atemluft des 38-Jährigen wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Zudem schrieben die Beamten eine entsprechende Anzeige und untersagten das Führen von fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeugen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal