Lennestadt (ots) –

In der Nacht zu Sonntag (16. Januar) sind mehrere Mülltonnen, die vor einem Haus in der Bruchstraße in Kirchhundem-Rahrbach standen, in Brand geraten. Dabei griffen die Flammen auch auf ein dort geparktes Auto und einen Anbau über. Die Feuerwehr löschte das Feuer schnell. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Ein Brandermittler der Kriminalpolizei erschien heute (17. Januar) vor Ort und sicherte Spuren. Dieser stellte fest, dass der Brand aus einer Papiermülltonne heraus entstand. Derzeit kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Brand fahrlässig herbeigeführt wurde.

Die Polizei bittet Hinweise, unter der Telefonnummer 02761-9269-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal