Drolshagen (ots) – Am Montag (1. März) hat sich zwischen 6.25 und 6.35 Uhr eine Verkehrsunfallflucht an einer Lagerhalle auf einem Firmengelände in der Hauptstraße in Drolshagen-Hützemert ereignet. Aufgrund des vorhandenen Videomaterials geht die Polizei derzeit von folgendem Unfallablauf aus: Ein Unbekannter fuhr mit einem Lkw-Gespann, das aus einem geschlossenen Kasten-Lkw und einem -Anhänger bestand, auf das Grundstück und wendete dort. Beim Rückwärtsfahren stieß der unbekannte Verursacher mit der hinteren, rechten Anhänger-Ecke an die Lagerhalle. Der Fahrzeugführer stieg nach dem Unfall aus, begutachtete den entstandenen Schaden und verließ dann die Unfallörtlichkeit in Richtung Hauptstraße. Auf dem Videomaterial ist erkennbar, dass der Verursacher männlich ist, der Lkw weiß war und auf dem Anhänger der Schriftzug „HERMES“ stand. Bisherige Ermittlungen verliefen negativ. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal