Drolshagen (ots) –

Ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer hat sich am Samstag (23. April) gegen 13:55 Uhr auf der L708 in Drolshagen-Germinghausen ereignet. Zunächst befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Auto die L708 und beabsichtigte, nach links, in Richtung K36, abzubiegen. Aufgrund eines ihm entgegenfahrenden Traktors hielt er an der Einmündung an und lies das Fahrzeug passieren, bevor er den Abbiegevorgang einleitete. Dabei übersah er einen Motorradfahrer, der sich unmittelbar hinter dem Trecker befand. Dieser führte zwar eine Gefahrenbremsung durch, stürzte aber anschließend mit seinem Krad zu Boden. Zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Der 32-Jährige verletzte sich bei dem Sturz leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er ambulant behandelt wurde. An dem Motorrad entstand Sachschaden von rund 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal