Olpe (ots) – Bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws ist am Donnerstag (21. Januar) gegen 20.55 Uhr auf der Kortemickestraße in Olpe ein 18-Jähriger verletzt worden. Dieser befuhr mit seinem Wagen die Straße aus Richtung Martinstraße kommend. Gleichzeitig beabsichtigte ein 48-Jähriger, mit seinem Pkw aus einer Grundstückseinfahrt auf die Straße einzubiegen. Dabei übersah er den vorfahrtberechtigten Wagen. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der 18-Jährige Schmerzen im Nacken erlitt. Ein Rettungswagenteam behandelte ihn und brachte ihn in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Kortemickestraße gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal