Oberhausen (ots) – Am 03.07.2021, gegen 19:00 Uhr, ist ein Kradfahrer (35) auf der Teutoburger Straße in Oberhausen gegen ein geparktes Auto gefahren.

Der Motorradfahrer fuhr mit seiner 600er Kawasaki auf der Teutoburger Straße in Richtung Bottrop. Aus bisher unbekannten Gründen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr über den farblich markierten Radweg in ein geparktes Auto. Dabei verletzte er sich und wurde nach Erstversorgung durch einen Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
Es entstand ein Sachschaden von über 7.000 Euro. Der Pkw wurde abgeschleppt, das Krad wurde sichergestellt. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal