Oberhausen (ots) – Eine 57-Jährige Oberhausenerin fuhr am Freitagnachmittag (23.04.) mit ihrem Pedelec auf dem Radweg der Schmachtendorfer Straße. Als jedoch eine Autofahrerin rechts in die Walsumerstraße einbiegen wollte, streifte sie die Radfahrerin, die daraufhin stürzte. Die ca. 30-40-Jährige hielt augenblicklich an und kümmerte sich um die Pedelec-Fahrerin. Auch zwei Zeugen kamen zur Hilfe.

Die Pedelec-Fahrerin gab an, dass die VW-Golf-Fahrerin ihren Weg fortsetzen könne. Nun gibt es aber noch Rückfragen, weshalb die Polizei Oberhausen die Autofahrerin und beide Zeugen bittet, sich dringend zu melden. Bitte rufen Sie das Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 0208-826-0 an oder melden Sie sich per E-Mail an poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Rückfragen bitte an:

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal