Löstertal (ots) –

Beamte der Polizeiinspektion Nordsaarland beendeten am Nachmittag des Pfingstsonntags, 05.06.2022, die Probefahrt mit einem nicht zugelassenen und nicht haftpflichtversicherten Audi im Löstertal. Ein 35-jähriger deutscher Staatsangehöriger aus St. Ingbert wurde in Ebay auf den zum Verkauf stehenden Audi aufmerksam. Vor dem Kauf machte er noch eine Probefahrt, als eine Streifenwagenbesatzung nach beendeter Verkehrsunfallaufnahme von der A 62 auf dem Rückweg zur Polizeiinspektion Nordsaarland war. Die Polizeibeamten stoppten den Audi, untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz, das Kraftfahrzeugsteuergesetz und die Abgabenordnung ein. Gegen einen 45-jährigen rumänischen Staatsangehörigen und einen 41-jährigen russischen Staatsangehörigen richtet sich der Verdacht der Beihilfe zu diesen Taten. Auch gegen sie wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Nordsaarland
NORDSL- DGL – J. Albert, PHK
Hermann-Löns-Straße 9
66687 Wadern
Telefon: 06871/9001230
E-Mail: pi-nordsaarland@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland
Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Nordsaarland übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal