66687 Wadern-Bardenbach (ots) – Am Freitag, dem 18.06.2021, gegen 20.05 Uhr, fiel einem Zeugen ein blauer Kleinwagen auf, welcher mit überhöhter Geschwindigkeit durch Wadern geführt wurde. Im Bereich der L 148/Waderner Straße kam der Fahrer mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben.

Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 39-jährige Fahrer aus Wadern-Lockweiler deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, weshalb bei diesem eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Nordsaarland
NORDSL- DGL (PHK Enkirch)
Hermann-Löns-Straße 9
66687 Wadern
Telefon: 06871/90010
E-Mail: pi-nordsaarland@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Nordsaarland übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal