Bad Gandersheim (ots) – Bad Gandersheim, L 489, Gehrenrode Rtg. Altgandersheim, 25.06.2021, 15:25 Uhr
Zur Unfallzeit hat ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit einem Ford Escort Cabrio trotz Gegenverkehrs zwei vor ihm befindliche Pkw überholt. Der Entgegenkommende konnte nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Verursacher vermeiden.
Da die beiden Fahrzeugführer, die überholt wurden, ebenfalls eine Vollbremsung vollziehen mussten, ist es zwischen diesen beiden zu einem Unfall gekommen. Hierbei ist ein 57-jähriger aus Lamspringe mit seinem VW Golf samt Anhänger auf den VW Crafter eines eines 56-jährigen Einbeckers gefahren. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt insgesamt ca. 7.000 Euro.
Gegen den flüchtigen Unfallverursacher wurden Strafverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und einer Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Bad Gandersheim wie bereits erwähnt einen silbernen oder grauen Ford Escort Cabrio. Hinweise bitte an die Polizei Bad Gandersheim unter der Tel.-Nr. 05382-919200 (bas)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal