Northeim (ots) –

(CMH) Northeim, Göttinger Straße, 05.03.2022, 13.00 Uhr & Sülbendweg, 06.03.2022, 14:00 Uhr

Am Samstagmittag kontrollierte die Northeimer Polizei einen serbischen PKW Führer aufgrund eines Handyverstoßes. Im Rahmen der Kontrolle wurden zudem neurologische Auffälligkeiten festgestellt, welche auf den Konsum von Betäubungsmitteln hindeuteten. Ein Drogenvortest bestätigte diesen Verdacht. Die ausgehändigten Ausweisdokumente erwiesen sich zudem als Totalfälschung. Den 26-jährige erwarten nun mehrere Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren.

In einer weiteren Kontrolle am Sonntag, 06.03.2022, gegen 14:00 Uhr im Sülbendweg ging der Northeimer Polizei eine weiterer PKW-Führer ins Netz, welcher ebenfalls unter dem Einfluss berauschender Substanzen stand. Der 24-jährige Northeimer musste die Kolleg*innen für eine Blutentnahme zur Dienststelle begleiten. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal